Grundausrichtung des gemeinschaftlichen Wohnens

Linienstraße Neumünster

Das Wohnprojekt Gemeinschaftliches Wohnen Linienstraße in Neumünster ist offen für alle Generationen und Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen bzw. Hilfebedarf.

Ziel der Dachgenossenschaft für gemeinschaftliches Wohnen eG und der DGW Gemeinschaftliches Wohnen GmbH ist es, gemeinschaftliches und selbstbestimmtes Wohnen in dauerhaft gesicherten Verhältnissen zu ermöglichen und hierdurch eine gute, sichere und sozial verantwortliche Wohnungsversorgung zu erreichen.

Auf dem zentrumsnahen Grundstück, von dem es nur 3 Minuten zum Bahnhof und der Innenstadt von Neumünster sind, entstehen 2 Häuser mit insgesamt 41 Wohnungen.

Die 43 m² großen 2-Zimmer Wohnungen haben im Erdgeschoss eine Terrasse mit kleinem Garten und die Wohnungen des 1. und 2. Obergeschosses verfügen über einen Balkon.

Die 38 m² großen 2-Zimmer Wohnungen im Staffelgeschoss verfügen über eine eigene kleine Dachterrasse.

 

Alternative Fassaden

Grundrisse & Impressionen

EG u. OG - barrierefrei
EG u. OG - nicht barrierefreie Einrichtung
STG - barrierefrei
STG - nicht barrierefreier Grundriss